Höhenfeuerwerk oder Großfeuerwerk - Geben Sie Ihrem Event einen "wahrhaften" Höhepunkt.

feuerwerk brueckeHöhenfeuerwerke oder auch Großfeuerwerke werden oft als Höhepunkt eines größeren Events gebucht. Da die Zuschauer oft mehrere hundert Meter entfernt stehen, müssen bei diesen Großfeuerwerken Effekte eingesetzt werden, die eine große Steighöhe erreichen, um auch von weit entfernten Zuschauern gesehen zu werden. Deshalb sind Höhenfeuerwerke in erster Linie für Events geeignet, bei denen die Zuschauer den Abbrennplatz nicht unmittelbar einsehen können und auch weiter entfernt stehende Betrachter die Feuerwerksshow miterleben sollen.

Höhenfeuerwerkseffekte zaubern ihre Effektfüllungen hoch am Himmel in die Nacht. Das sind in erster Linie Bomben, Bombetten aller Art, sowie Raketen. Je nach Kaliber werden Steighöhen zwischen ca. 80 und 260m erreicht. 

Der logistische Aufwand für ein Höhenfeuerwerk, bei dem zum größten Teil Feuerwerksbomben geschossen werden sollen, ist verhältnismäßig groß. Viele Bomben müssen über Vorbrennersysteme miteinander verleitet werden. Da für jede Bombe ein Abschussrohr zur Verfügung stehen muss, kann man sich leicht ausrechnen, wieviele Bombenrohre und Gestelle für ein Feuerwerk mit z.B. 800 Abschüssen transportiert und aufgestellt werden müssen. 

Ein Höhenfeuerwerk beinhaltet oft folgende Elemente: 

Bomben unterscheiden wir in Kugelbomben und Zylinderbomben. Kugelbomben erzeugen sehr schöne runde Buketts, wie z.B. Blumenbuketts oder Sternenringe. Sehr schöne Kugelbomben werden in Fernost hergestellt. In Japan wird diese Kunst "Hanabi" (Feuerblumen) genannt. Bei unseren Feuerwerken verwenden wir Kugelbomben aus China, Japan,Taiwan und Deutschland in verschiedenen Qualitätsstufen und Kalibern, je nach örtlichen Gegebenheiten und Budget des Kunden. 

Bombetten sind Feuerwerkskörper (meist in Zylinderform) kleineren Kalibers, bei denen die Treibladung nicht im Feuerwerkskörper integriert ist. Bestes Beispiel sind die Bombetten der Firma Zink Feuerwerk aus Cleebronn. Zum Abschuss dieser Bombetten muss der Treibsatz, eine bestimmte Menge an Schwarzpulver, von Hand in extra dafür vorgesehene Abschussrohre gefüllt werden. 

Zylinderbomben werden oft zur Erzeugung von Spezialeffekten eingesetzt. Bekannt dürften da wohl die italienischen Mehrschlagbomben sein, die mit atemberaubenden Effekten immer ein Höhepunkt eines jedes Feuerwerkes sind. 

Raketen werden in den letzten Jahren immer weniger bei Großfeuerwerken eingesetzt. Schuld daran sind die strengen Sicherheitsvorschriften für den Einsatz von Raketen (Sicherheitsabstände) sowie das in den Augen mancher Feuerwerker nicht ganz optimale Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Feuerwerkskörper. 

Wir setzen gerne Raketen vor historischem Ambiente bei Brillantfeuerwerken ein, sofern die örtlichen Begebenheiten es zulassen. Schon allein das Fauchen des Raketenbrennsatzes in Verbindung mit einem schönen Silberschweif beim Aufstieg lässt das Herz jedes Feuerwerkliebhabers höher schlagen. Auch kann der Zuschauer die Flugbahn der Rakete sehr schön verfolgen und fiebert praktisch dem Augenblick entgegen, wo der Blitzzerleger im Zenit der Flugbahn mit lauten Donnerknall die Effektfüllung an den Himmel zaubert. 

Cakeboxen sind fertig verleitete Feuerwerksbatterien verschiedenen Kalibers. Es gibt sie in vielen Variationen und Schusszahlen. Diese Feuerwerkskörper werden gerne bei kleineren Feuerwerken oder zur Untermalung bei großen Effekten eingesetzt.